Herzfilzkurs

Anleitung für ein Filzherz

Vorarbeiten: 

1. Auflegen der Wollflocke auf das Schaumstoffherz.

2. Benetzen der aufgelegten Flocke mit Seifenwasser und Anstreichen der Flocke an das Schaumstoffherz.

3. Auflegen der zweiten Wollflocke auf das Schaumstoffherz und wieder mit Seifenwasser benetzen und anstreichen.

4. Beim erneuten Auflegen immer darauf achten, dass die Mittelkerbe vom Herz deutlich sichtbar bleibt (Zeigefinger der rechten Hand) und dass vom Schaumstoffherz nichts mehr zu sehen ist.

5. Das macht man so lange bis die 20 Flocken verbraucht sind und kein Schaumstoff mehr zu sehen ist, lieber etwas mehr Wolle auflegen.

6. Leichtes Anfilzen, keinen Druck ausüben, wie bei einem Kartoffelknödel, bis die äußerste Wollschicht gut verfilzt ist, und man keine Wolle mehr abziehen kann.

7. Kräftiges Fertigfilzen, bei dem man jetzt Druck in alle Richtungen ausüben kann.

8. Dabei immer wieder das Herz formen an sog. Mittelkerbe und an der Spitze.

9. Das macht man so lange bis man mit der Festigkeit des Herzes zufrieden ist, es muss dabei kleiner wreden. Soll es als Handschmeichler dienen, muss man nicht so fest filzen, wird es allerdings ein Schlüsselanhänger muss der Filz wirklich sehr fest sein.

10. Fertiges Filzherz

Viel Spaß beim Filzen und zögern Sie nicht bei Problemen mich per e-mail zu 

kontaktieren: info at filzzeit punkt de